Posts

«Schweizer Langlaufsport - eine Standortbestimmung (die grosse Lücke nach Dario Cologna)»

Bild
Der steinige Weg an die Spitze ...
Wieso junge Sportler, die als grosse Talente «verschrien»* werden und bereits als Nachfolger des erfolgreichen Vorzeigeathleten gehandelt werden, dann doch nicht reüssieren und wieder aus dem Fokus des Geschehens verschwinden, ist irgendwie auch ein Phänomen. Eine etwas traurige Erscheinung, welcher leider auch hierzulande viel zu oft vorkommt. Was nun denn, landet der hochgelobte Athlet plötzlich auf dem Boden der Realität. Im Nichts so quasi. Ja, steil verlaufende Karrieren bergen halt immer auch die Gefahr, abrupt fertig zu sein. Doch dahinter steckt immer auch ein Mensch, wessen Leben fast schon schicksalsartig gekennzeichnet und vorgeprägt ist. Denn ein Sturz tut oft nicht nur weh, sondern kann gar zu psychischen Problemen führen, obwohl sich der Sportler in seinem Weg doch auch viele gute und nützliche Eigenschaften und Tugenden aneignet. Peter Decurtins, seit über 20 Jahren Leiter der eigenen Sportschule und Sportcoach, nimmt den Langlaufsport …